Freitag, März 21, 2008

Yo Joe!

"GI Joe" wird wohl den wenigsten Deutschen was sagen. Die militärische Actionfigurenreihe ist in den USA als Großfiguren-Serie seit den späten 60ern der Renner, wurde aber erst durch die "Star Wars"-großen Figuren der "GI Joe vs. Cobra"-Reihe Anfang der 80er zum echten Hit. Neben den Actionfiguren gibt's auch Comics und Zeichentrick-Serien, in deren Mythologie ähnlich der "Masters of the Universe"-Reihe jeder Charakter mit einer Hintergrundgeschichte ausgestattet wurde. Da ich seit der Grundschule einen guten deutsch-amerikanischen Freund habe, bin ich sozusagen mit den Joes aufgewachsen und habe damals Comics sowie Serie verschlungen. Nebenbei erwähnt: Die Comics gibt's in den USA immer noch. Sehr lesenswert und entgegen dem Thema sehr erwachsen erzählt (Charaktere sterben und es fließt reichlich Blut). Nächstes Jahr soll nun endlich ein Kinofilm erscheinen. Regie: Steven Sommers ("Die Mumie", "Van Helsing"). Snake Eyes, einer der beliebtesten Charaktere neben dem Ninja Storm Shadow, wird von Ray Park (Darth Maul) verkörpert. Da dürften also hoffentlich ein paar hübsche Fights bei rüberkommen. Von ihm sind nun auch die ersten Publicity-Fotos aufgetaucht ... Woooohooooo! Spot on, wie die Amis zu sagen pflegen! Ich freu mich drauf. Nur Sommers auf dem Regiestuhl macht mir noch etwas Angst.


Größere Bilder gibt's hier: Klick

Und zum Vergleich nochmal ein Schnappschuss aus meiner Vitrine:

Kommentare:

  1. Steven Sommer schreckt dann aber auch schon wieder ab...

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gut getroffen. Ich freu mich drauf.

    AntwortenLöschen
  3. Noch ein Bild ist übrigens aufgetaucht:
    Scarlett - http://www.seanpaune.com/2008/04/17/scarlett-from-the-gi-joe-movie/

    AntwortenLöschen