Samstag, Januar 13, 2007

Und nun geben wir zurück zur Werbung ...

Normalerweise wollte ich sowas nicht tun, aber gerade habe ich in meinem Mail-Fach eine interessante Nachricht gefunden, die ich einfach weitergeben muss: Der Filmfreak und GamePro-Leser (hehehe, sehr brav!) Michael Effenberger (alias "MikeDark") plant, einen Amateurfilm aus dem Bereich Horror zu drehen. Dabei soll es laut seiner Website in der Tradition von Olaf Ittenbach und Co ordentlich splattern. Um das Projekt ins Rollen zu bringen, werden Gleichgesinnte gesucht, die als Darsteller, Kameramann, Cutter usw. mitwirken möchten und im Raum Bayern/Allgäu wohnen. Gedreht wird am Wochenende, und außer dem Spaß an der Freude sollte man natürlich keine Entlohnung für die Arbeit erwarten.
Wer sich für das Projekt interessiert, surft auf www.md-production.de.vu oder www.md-films.de.vu vorbei.

Kommentare:

  1. King Kong........Bundy!!!2:40 vorm.

    LittleMikey: Lass es lieber, es gibt schon genug Möchtegern-Kubricks auf diesem Planeten(siehe BOll).......aber wenn man es genau nimmt, so ähnlich hat ja auch der Herr Peter Jackson angefangen.......

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ja, so was wollte ich ja auch schon machen, denn als Trash-Fan gilt es zu beweisen, dass Boll'sches Niveau durchaus zu unterbieten ist!

    AntwortenLöschen